Was ist eine sichere Bindung?

Bindung  bezeichnet die spezifische emotionale Verbindung zwischen zwei Personen über Raum und Zeit.

In der Entwicklungspsychologie bezeichnet die sichere Bindung die Qualität der Bindung, die das Baby zu seiner Bezugsperson entwickelt. Der Wunsch des Babys nach einer sicheren Bindung ist dem Baby angeboren, daher wird es sich nach Möglichkeit eine sichere Bindungsperson suchen, die ihm Schutz, Pflege und Unterstützung zukommen lässt. Dieses Bindungsverhalten des Babys hat sich im Zuge der Evolution geformt und dient der Arterhaltung.

Zu diesem Bindungsverhalten gehört, dass das  Baby versucht mit Hilfe von Signalen, wie etwa seiner Mimik (Gesichtsausdruck), seinen Lautäußerungen und seiner Körpersprache seine grundlegenden Bedürfnisse zu vermitteln, in der Hoffnung, dass die Betreuungsperson, meistens ist das die Mutter und der Vater, seine Signale verstehen und feinfühlig darauf reagieren.

Feinfühlig auf die Signale des Babys zu reagieren bedeutet, dass die Bezugsperson in der Lage ist, diese Signale wahrzunehmen, sie richtig zu interpretieren und prompt und angemessen darauf zu reagieren. Eine sichere Bindung des Babys zu seinen Eltern wird sich im Laufe des ersten Lebensjahres besonders dann entwickeln können, wenn das Baby in diesen Zeitraum vorwiegend die Erfahrung machen durfte, dass seine Betreuungspersonen überwiegend feinfühlig auf seine Signale reagiert haben.

Alle Eltern wollen nur das Beste für ihre Kinder. Sie handeln nach besten Wissen und Gewissen. Trotzdem kann es passieren, dass die Eltern aufgrund mangelnder Kenntnisse über die grundlegenden Bedürfnisse oder aufgrund eigener belastenden Erfahrungen aus ihrer Kindheit sich ihrem Baby gegenüber in einer Weise verhalten, wie dem Entstehen einer sicheren Bindung entgegenwirken könnte. Daher ist es wichtig, dass sich die Eltern über die grundlegenden Bedürfnisse und Signale eines Babys informieren und sich über das eigene Verhalten dem Kind gegenüber bewusst werden. 

Informationen zur "Bindungstheorie" nach John Bowlby: hier