Informationen zum SAFE® - Mentorentraining

Das SAFE® - Mentorentraining richtet sich an Personen, die in medizinischen oder  sozialen oder psy-
chologischen Berufen arbeiten wie Hebammen, FrauenärztInnen, Kinder- und Jugendlichenpsychothera-
peutInnen, PsychotherapeutInnen, Pädagog-Innen, SozialpädagogInnen, KinderärztInnen, Kinderkranken-schwestern- und pfleger sowie ErzieherInnen.

Es umfasst 4 Trainingstage, die sowohl aus theoretischen als auch aus praktischen Elementen bestehen. Hierzu werden praktische Übungen in Kleingruppen durchgeführt. Schwerpunkt dabei ist die Arbeit mit Video-Feedback im Sinne eines Feinfühligkeitstrainings.

Sie werden die Gelegenheit haben, sich in Form von Rollenspielen in das Erleben einer SAFE® -Gruppe sowohl als Elternteil als auch als GruppenleiterIn einzufühlen.

Zudem lernen Sie, das Erwachsenen-Bindungs-Interview und verschiedene Trauma-Fragebögen zur Erhebung von Traumatisierungen in der Vorgeschichte der Eltern praktisch durchzuführen. Daher gibt es für Sie im SAFE® - Mentorentraining einen gewissen Selbsterfahrungsanteil in Bezug auf Ihre eigene Bindungsgeschichte. Außerdem werden ressourcenorientierte Stabilisierungs-übungen und Imaginationen angeboten.

Im theoretischen Ausbildungsteil werden die Inhalte der prä- und postnatalen SAFE® -Seminare vermittelt:

  • Gefühle und Phantasien in der Schwangerschaft
  • Pränatale Bindung
  • Auswirkungen der Schwangerschaft auf die Paarbeziehung – Übergang zur Elternschaft
  • Müssen Eltern immer da sein – Kinderkrippe ja oder nein?
  • Bindungsentwicklung des Säuglings
  • Mechanismen der unbewussten Weitergabe eigener traumatischer Erfahrungen an das Kind und die Unterbrechung solcher „Teufelskreise"
  • Emotionale Entwicklung des Kindes
  • Kompetenzen des Säuglings und der Eltern
  • Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten des Babys (Schlafstörungen, Fütterprobleme, exzessives Schreien)
  • Elterliche Aufgabenteilung und Umgang mit eigenen Bedürfnissen
  • Techniken zur Identifizierung von ungelösten Traumata in der Vorgeschichte der Eltern und Umgang mit Traumafolgestörungen
  • Sie erhalten wichtige Informationen zur praktischen Durchführung und Organisation der SAFE® -Seminare.

Kosten des gesamten Ausbildungsblocks betragen 570 Euro (in München)

Flyer:
Download

Die aktuellen TERMINE für die SAFE®-Mentorenausbildung und das Anmeldeformular finden Sie: hier